Deutschlands erste Feministische Coaching Ausbildung

Johanna Fröhlich Zapata
Johanna Fröhlich Zapata

Wir befähigen Dich,
andere Frauen in ein erfülltes Leben zu begleiten.

Feministische Coaching Ausbildung
Sabine Groth
Sabine Groth

Die Feministische Coaching Ausbildung ist bekannt aus

BARBARA
taz
rbb-logo
WDR_logo
Für-Sie-Logo-weiss

+++AUSGEBUCHT+++Vom 19. -25. November 2022 findet der nächste Durchlauf der Kompaktwoche der Feministischen Coaching Ausbildung statt.+++AUSGEBUCHT+++

Vom 20.-26. Mai 2023 findet der folgende Durchlauf unserer Kompaktwoche statt. Trage Dich jetzt unverbindlich in die Liste der Interessentinnen ein oder rufe an:

Johanna 0163 3673024
Sabine 0159 01462815

Wir laden Dich im Anschluss für ein Kennlerngespräch ein.
Nach einem Kennlerngespräch ist eine Anmeldung möglich.




Marketing von
Feministische Coaching Ausbildung
Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 12 Frauen begrenzt!

Die Kompaktwoche der Feministischen Coaching Ausbildung ist vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) als Weiterbildung anerkannt und somit von der Umsatzsteuer befreit.

Vom Senat Berlin ist die Bildungsmaßnahme als Bildungsurlaub zertifiziert. Du hast als Beschäftigte in Berlin Rechtsanspruch auf bezahlte Freistellungvon der Arbeit zur Teilnahme an der Weiterbildung. Die Freistellung ermöglicht eine Teilnahme während der Arbeitszeit, das Arbeitsentgelt wird währenddessen weitergezahlt. Auch andere Bundeländer (z.B. das Land Niedersachen) erkennen die Feministische Coaching Ausbildung als Bildungsurlaub an.

DU ARBEITEST beratend mit Frauen ODER MÖCHTEST ES TUN?

Dann ist die Kompaktwoche der Feministischen Coaching Ausbildung genau das Richtige für Dich!

Feministische Coaching Ausbildung

Wir zeigen Dir, wie Du selbst in Deine Kraft kommst und andere Frauen professionell auf ihrem Weg dorthin begleitest. Wir vermitteln Dir wertvolle Methoden, wir knüpfen ein Netzwerk unter Frauen, wir bieten gegenseitige Unterstützung und Persönlichkeitsentwicklung.

Die Nachfrage nach einem feministischen Ansatz im Coaching wird immer größer – die Feministische Coaching Ausbildung ist unsere Antwort und Deine Chance!

Feministische Coaching Ausbildung Kompaktwoche

Viele Frauen (und Männer) tragen nicht ohne Grund ähnliche Probleme mit sich herum, die nicht allein durch persönliche Selbsterforschung erkannt werden können. Das macht für uns Feminismus aus: Zu erforschen, zu erkennen und zu benennen, was eben keine rein individuellen Probleme sind, sondern gesellschaftlich zementierte Glaubenssätze, Abhängigkeiten und strukturelle Missstände. 

Unser Anliegen ist es, die persönlichen Herausforderungen mit der individuellen Biographie und den gesellschaftlichen Gegebenheiten in Zusammenhang zu stellen.

Grundsätzlich glauben wir, dass Leiden wie Depressionen und Ängste, oft  nachvollziehbare Reaktionen auf ungesunde Umstände sind. Aufgabe von Therapie und Coaching ist es, neue Formen des Umgangs damit zu finden.  

Die weiblichen Lebensphasen werden in den Coaching-Prozess miteinbezogen.

Feministisches Coaching ist ein gendersensibler Ansatz, der queeres Leben miteinschließt.

Der kulturgeschichtliche Hintergrund und die Auswirkungen auf das weibliche kollektive Unterbewusstsein werden in Beratung, Coaching und Psychotherapie miteinbezogen.

Feministische Coaching Ausbildung

Feministische Coaching Ausbildung- Zeit für Dich und Deine Berufung

Unsere Themen

Identität als Frau

Weibliche Lebensphasen (Kindheit, Jugend, Mutterschaft für Kinder oder Projekte, Wechseljahre, Alter)

Der weibliche Körper

Weibliche Sexualität

Weiblicher Narzissmus/ Selbstwertmangel

Umgang mit überholten Rollenklischees

Gewalt gegen Frauen

Soziale und gesellschaftliche Lebenswirklichkeiten von Frauen (z.B. ungerechte Verteilung von Lohn und Fürsorgearbeiten)

Kulturhistorische Hintergründe

Feminismus mit Liebe & Humor

Feministische Coaching Ausbildung Kompaktwoche

Ich

Themenschwerpunkte:
Selbstreflexion Deiner Rolle als Coachin, weibliche Lebensphasen, Selbstwert und Selbstfürsorge, der weibliche Körper

  • Arbeit mit dem inneren Kind als Basis des Arbeitens mit Frauen an den Themen Selbstwert und Beziehungskompetenz
  • Kommunikation mit den inneren Anteilen
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung bezüglich der Rolle als Coachin & Therapeutin
  • Der weibliche Körper und seine Sexualität; wie die Gesellschaft den Blick auf den weiblichen Körper beeinflusst
  • Weiblicher Narzissmus nach Bärbel Wardetzki
  • Identifikation weiblicher Kraftquellen und wie ich andere Frauen dorthin begleite
  • Vermittlung von körperpsychotherapeutischen Techniken zur gesteigerten Wahrnehmung des Körper und der Sinne (Hypnotherapie, Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, Bodyscan, etc.)

Ich & Du

Themenschwerpunkte:
Beziehungskompetenz und Kommunikationsmethoden

  • Vermittlung der therapeutischen Grundhaltung (Augenhöhe, professionelle Distanz)
  • Was macht eine feministische Beratung aus?
  • Vorstellung unterschiedlicher Kommunikationsmethoden
  • Vermittlung von paartherapeutischen Interventionstechniken nach dem Paarsynthese-Modell von Michael Cöllen & Ulla Holm-Cöllen
  • Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg in der feministischen Beratung
  • Anteile systemischen Arbeitens und der Aufstellungsarbeit in der Begleitung von Mädchen und Frauen
  • Identifikation von Unterschieden zwischen Selbst,- und Fremdwahrnehmung
  • Erlernen von Grenzsetzungen als Frau und als Coachin
  • Umgang mit Widerständen
  • Co-Counselling als Methode der unterstützenden Begleitung im gesamten Ausbildungsprozess

Ich & DIe WELT

Themenschwerpunkte:
Lebensträume und Visionen, patriarchale Strukturen identifizieren, weibliches Lebensumfeld stärken, Entwicklung Deines eigenen Formats

  • Vermittlung von Methoden zur Formulierung von Zielen, Träumen und Visionen, sowie Schritte zur Umsetzung und Begleitung dorthin
  • Vorstellung des inneren Teams als Tool in der Arbeit mit Frauen (Kritikerin, Visionärin, Realistin)
  • Entwicklung Deines eigenen Formats und Deiner Vision in der Arbeit mit Frauen
  • Detaillierter Ablauf des Feministischen Coachings (Führung des Erstgesprächs, Klientinnenthemen identifizieren, Format ausarbeiten, Vorbereitung, Durchführung der Sitzungen, Nachbereitungen, Feedback einholen)
  • Laufende Supervision anhand echter Fallbeispiele, therapeutischer Notfallkoffer, reflecting teams und Analysen
  • Abschluss/Zertifikat
  • Weiterführende Begleitung und Supervisionsangebot

Die Feministischen Coaching Elemente können in der Beratung und Therapie, im Coaching, in der Zusammenarbeit mit Frauen in anderen Zusammenhängen sowie im privaten Bereich eingesetzt werden.

Nach der Kompaktwoche der Feministischen Coaching Ausbildung

Kompaktwoche

Hier erlernst Du alle notwendigen Fähigkeiten und Methoden, um sofort als Feministische Coachin durchstarten zu können.
Vertiefungswoche

Hier kannst Du das Erlernte vertiefen. Du entwickelst Sicherheit und Selbstvertrauen in Deiner Rolle als  Feministische Coachin. Alle Informationen hierzu erhälst Du während unserer Kompaktwoche.

Gegenseitige Wertschätzung unter Frauen

Begleite andere Frauen zu ihren Zielen

Die Ziele sind auf die individuellen Bedürfnisse einer Klientin abzustimmen. Ziele des Feministischen Coachings mit Deiner Klientin können sein:

  • Stärkung des weiblichen Selbstwerts
  • Identität als Frau entwickeln
  • Weibliche Sexualität erfüllt leben
  • Den eigenen Körper annehmen
  • Ausstieg aus der Opferrolle und Übernahme von Verantwortung in allen Lebensbereichen
  • Grenzen setzen lernen
  • Wahrnehmung und Ausdruck von Gefühlen und Bedürfnissen
  • Stärkung der Beziehungskompetenz
  • Lebensträume und Visionen entwickeln
  • Dem Leben einen Sinn geben
Feministische Coaching Ausbildung

Das sagen unsere Teilnehmerinnen

"Die Ausbildung ist lebensverändernd. Sie sprengt die Grenzen dessen, was ich für möglich gehalten habe. Sie hat mich fachlich und menschlich wachsen lassen. Ich kann die Ausbildung zur persönlichen Weiterentwicklung nur wärmstens empfehlen. Die Ausbildungstage vergehen wie im Flug und sind reich von erlebter Fülle. Es war eine der besten Investitionen, die ich je gemacht habe. Neben der intensiven Selbsterfahrung (für die alleine sich die Woche schon lohnt) und den fachlich großartig ausgewählten, gut strukutierten Inhalten, konnte ich andere tolle Frauen kennenlernen und mich mit ihnen vernetzen. Meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Sabine und Johanna sind die kompetetensten, warmherzigsten Ausbilderinnen, die man sich nur vorstellen kann. Ihre authentische Art und ihr tiefer Erfahrungsschatz waren für mich unglaublich bereichernd und inspirierend. Danke von Herzen!"
Referenz Feministische Coaching Akademie
Melanie Sierra Lingemann,
Diplom-Psychologin
"Es erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit, dass ich 2021 am Auftakt der Feministischen Coaching Ausbildung teilnehmen durfte. Alles, was ich mir von der Ausbildung erhofft hatte, habe ich gefunden – und noch viel mehr. In kürzester Zeit sammelte ich intensive Selbsterfahrung, die es braucht, um eine authentische, vertrauenswürdige Coachin zu sein. Einen Werkzeugkoffer an Fähigkeiten, Methoden und Konzepten zur Umsetzung in der eigenen Coaching-Praxis konnte ich mitnehmen. Außerdem wird endlich in einer Coaching-Ausbildung der gesellschaftliche Kontext umfassend in den Blick genommen – mit seinen patriarchalen Hürden, wenn es darum geht, Klient*innen auf dem Weg in die Selbstermächtigung zu begleiten. Nicht zuletzt durfte ich neue Freundschaften und Weggefährtinnen gewinnen, mit denen ich nun gemeinsam die Vision eines erfüllten Lebens, unabhängig von Geschlechtsidentitäten, vorantreiben darf. Der Raum, den Johanna und Sabine für all dies stellen, ist einzigartig und unbezahlbar."
Referenz Feministische Coaching Akademie
Katharina Linnepe,
Moderatorin
"Johanna Fröhlich Zapata und Sabine Groth schaffen es auf wunderbare Weise eine Woche lang intensive Selbsterfahrung, tiefen, persönlichen Austausch über feministischen Themen sowie die äußerst professionelle Vermittlung von gender-sensiblen Therapiemethoden zu verbinden. Diese Weiterbildung ist ein Geschenk für alle im weiteren Sinn therapeutisch arbeitenden Personen, die die speziellen Bedürfnisse und Herausforderungen von Frauen in unserer Gesellschaft (mehr) in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen möchten. Absolut empfehlenswert!"
Referenz Feministsiche Coaching Akademie
Anna Richardt,
Gynäkologin in eigener Praxis

intensiv – anspruchsvoll – zielgerichtet

weitere Stimmen unserer Teilnehmerinnen

"Die Ausbildung mit Johanna und Sabine hat mein Leben verändert. Voller Vertrauen in mich selbst gehe ich meine ganz eigenen, neuen Wege und unterstütze auch andere Mütter dabei. Die Kombination aus Selbsterfahrungen, fachlichem Wissen und der Atmosphäre mit all diesen wundervollen Frauen ist unbezahlbar und werden mich mit Sicherheit mein Leben lang begleiten. Danke für Alles. Ich habe mich zu jeder Zeit persönlich sowie fachlich zu 100% geborgen, angenommen und verstanden gefühlt.”
Referenz Feministische Coaching Akademie
Claudia Horn,
Coachin für Frauen
"Die Feministische Coaching Ausbildung war für mich der Startschuss, zu meinem Leben radikal JA zu sagen! Ich bin von Herzen dankbar für diese intensive Woche, die herausfordernd und gleichzeitig zutiefst heilsam war und mir Vertrauen in meine eigene Kraft geschenkt hat. Die persönlichen Erfahrungen, verbunden mit wissenschaftlichen Methoden und praktischen Tipps für die Arbeit als Coach, erlauben mir nun, das Erlernte an andere Frauen weiterzugeben. Danke Johanna und Sabine für eure Präsenz, Achtsamkeit und Kompetenz!"
Referenz Jasmin Rosenboom
Jasmin Rosenboom,
Vertriebsleiterin
"Der Kurs im Erstjahrgang der feministischen Coaching Akademie hat auf allen Ebenen jegliche Erwartungen übertroffen. Sabine und Johanna haben mit uns ihre wertvollen Erfahrungen und tiefgehendes Wissen mit Großzügigkeit, Klarheit, Wärme und Humor geteilt. Sie haben jede Teilnehmerin individuell betreut und uns Platz gegeben uns zu entfalten sowohl in der Selbsterfahrung als auch im theoretischen Teil der Ausbildung. Nach einer intensiven Woche gehöre ich einer solidarischen Gruppe fantastischer Frauen an mit denen ich immer noch regelmäßig kommuniziere. Die Ausbildung war meine beste Entscheidung in 2019."
Viviane Lucia
Viviane L. Fluck, Internationales Rotes Kreuz
Feministische Coaching Ausbildung

Bewährte Methoden

Feministisches Coaching vereint eine Vielzahl bewährter Methoden. Du lernst relevante Elemente der folgenden Therapierichtungen in der Arbeit mit Frauen anzuwenden:

  • Körperpsychotherapie
  • Gestalttherapie
  • Elemente aus der humanistischen Psychotherapie und Paarsynthese
  • moderne Hypnotherapie
  • Kommunikationsmethoden aus verschiedenen Schulen
  • systemische Beratung
  • Inneres Team
  • lösungsorientierte Beratung
  • NLP und Entspannungsmethoden

 

Die Ausbildung besteht aus einer abwechslungsreichen Mischung aus erlebnisorientierten und kreativen Übungen, Gespräch und Austausch, therapeutischen Tiefenarbeiten, sowie informativen Inputs.

Das bekommst Du bei uns

Weibliches Netzwerk
In dem Feministischen-Coaching-Netzwerk hast Du die Möglichkeit, Dich mit anderen Frauen gewinnbringend und auf Augenhöhe auszutauschen.

Bewährtes Co-Counselling-Prinzip
Jede Teilnehmerin bekommt eine Co-Counselling-Partnerin an die Hand. Du erhälst eine detaillierte Anleitung, wie ihr untereinander einen therapeutischen Rahmen kreieren und Euch gegenseitig unterstützen könnt.

Begleitmaterial
Ein detailliert ausgearbeitetes Portfolio an Übungen und Leseempfehlungen, das Dir hervorragende Werkzeuge an die Hand gibt, die Du beim Feministischen Coaching benötigst.

Konzept
Ein ausgearbeitetes Konzept für die Durchführung eines Wochenend-Seminars.

Nachhaltigkeit durch Kontinuität: Ein Mal im Jahr das Almumna Wochenende. 
Einmal pro Jahr findet ein Alumna-Wochenende statt. Hier hast Du die Möglichkeit, Dein Wissen aufzufrischen und zu erweitern sowie neue Netzwerke unter Frauen zur gegenseitigen, professionellen Unterstützung zu knüpfen.
Der nächste Termin ist der 3.-4. Juni 2023, Save the date.

Die Möglichkeit zur Vertiefung
Wenn du begeistert aus unserer Kompaktwoche herausgehst, hast du die Möglichkeit, Deine neuen Erfahrungen in unserer Vertiefungswoche zu erweitern.

Deine Vorteile

  • Eine Ausbildung, die Dein eigenes Leben erleichtern und bereichern wird.
  • Als Weiterbildung vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) als Weiterbildung anerkannt und somit von der Umsatzsteuer befreit.
  • Du kannst die Zeit der Ausbildung als bezahlten Bildungsurlaub beantragen.
  • Ausbildungskosten können steuerlich geltend gemacht werden.
  • Die reduzierte Gruppengröße auf 12 Frauen garantiert ein nahbares und exzellentes Ambiente und das Eingehen auf Deine individuellen Bedürfnisse, Anliegen und Fragen.
  • Inspirierendes Lernumfeld durch ausgewählte Teilnehmerinnen mit facettenreichem Hintergrund.
  • Wissen und Wellness werden verbunden.
  • Zeit für Dich und Deine Berufung.
  • Die Ausbildung findet im Hotel Oderberger statt. Das denkmalgeschützte Hotel stellt komfortable Zimmer zur Verfügung und bietet neben gesunder Feinschmeckerkost auch Wellness im exklusiven Spa Bereich, sofern keine Veranstaltungen in der Poolhalle stattfinden. 

Der Ausbildungsort der Feministischen Coaching Ausbildung

Im Kaminzimmer des exklusiven Boutique Hotels Oderberger in Berlin findet unsere Ausbildung statt.
Hier vebinden wir Wissenstransfer mit Wellness und Selbstfürsorge.

Ausbildungsort Feministische Coaching Ausbildung
FeministischeCoaching Akademie im Oderberger Hotel
Ausbildungsort Feministische Coaching Ausbildung

Unter dem Stichwort „coachingacademy22” haben wir bis zum 22.08.2022 ein Abrufkontingent an Einzel- und Doppelzimmern zu einem Sonderpreis für Dich reserviert. Übernachte hier oder andwerso, wie es für Dich passt.

Die Kompaktwoche Der FeministischeN Coaching Ausbildung ist für Dich geeignet, wenn…

 Das rein weibliche Setting garantiert einen sicheren Rahmen, um sich öffnen zu können.

Die LehrTherapeutinnen der Feministischen Coaching Ausbildung

Sabine Groth & Johanna Fröhlich Zapata

Sabine
Groth

Jede Frau trägt ein einzigartiges Potential in sich.

Frauen daran zu erinnern und zu ermutigen, ihre wahre Kraft in die Welt zu tragen, erlebe ich seit über 20 Jahren therapeutischer Arbeit und Coaching immer wieder als beglückend und erfüllend. In meinen Büchern zeige ich, mit welcher unglaublichen Kraft und Liebe wir Frauen von Natur aus ausgestattet sind und beschreibe, wie Frauen sich durch innere Arbeit aus alten Ängsten und Rollen befreien können.

Das ist meine große Leidenschaft beim Schreiben und beim Coaching – Frauen zu zeigen, dass sie die Beziehung zu sich selbst und zu anderen heilen können. Dass sie in der Lage sind, das Leben nach ihren Wünschen zu gestalten. Dass sie längst zu Anführerinnen auf dem Weg zu einer menschen- und umweltfreundlicheren Welt geworden sind. Unsere Verbindung zu unserem Herzen und unseren Gefühlen ist vielleicht die wichtigste Ressource, die die Welt heute so dringend braucht.
 
Seit 2009 bin ich mit Hunderten von Frauen in meinen Jahrestrainings vorangeschritten. Seit 2019 holen wir die Männer in den Paargruppen und der Paartherapie aktiv mit ins Boot.

Johanna Fröhlich Zapata

Beziehungen und ein Leben zu führen, in dem wir uns zu Hause fühlen, ist das höchste Gut.

Die eigenen Werte zu kennen und sich in die Lage zu versetzen, diese Werte im Alltag zu leben, ist das Ziel meines eigenen Lebens und der Frauen, die ich durch mein Alltagsfeminismus® Coaching Programm begleite.

In der feministischen Theorie geht es um gesellschaftliche Zusammenhänge, in der Psychologie hingegen um das Individuelle. Es ist an der Zeit, Theorie und Praxis zusammenzuführen und unsere Gefühle und Partner*innenschaften auf dem Weg zur Alltagsfeministin mitzunehmen.
 
Den eigenen Alltag gefühlvoll zu revolutionieren ist die Aufgabe der aktuellen feministischen Welle. Mit eigenem Coaching-Konzept unterstütze ich Frauen dabei, in einen feministischen Alltag zu finden, der zu ihren und den Bedürfnissen ihrer Familien passt. Mit Eheverträgen, Care-Ausgleichszahlungen, gegenseitigem Vertrauen und Respekt.
 
Miteinander, selbstsensibel und zeitgemäß.
 
 
 
 
Feministische Coaching Ausbildung
Feministische Coaching Ausbildung
Feministische Coaching Ausbildung

Sabine Groth ist Autorin mehrerer Bücher rund um die Themen Weiblichkeit und Persönlichkeitsentwicklung.

Johanna Fröhlich Zapata schärft mit eigener CareRechner-App das Bewusstsein über den Wert der unbezahlten Care-Arbeit.

Unsere Story

Von der Konkurrenz zur Kooperation

„Ich komme zu Dir, weil Du meine größte Konkurrentin bist.”
Mit diesen Worten stellte sich Johanna damals in Sabines Frauenjahrestraining vor. Sabine war beeindruckt von Johannas frischer Offenheit und Ehrlichkeit. Beide waren sich auf Anhieb sympathisch. Sabine und Johanna haben sich bewusst gegen die Konkurrenz und für die Kooperation entschieden. Gemeinsam gründeten sie die Feministische Coaching Akademie – wissenschaftlich fundiert, ganzheitlich und konkret.

„Indem wir  Frauen uns zusammenschließen, unsere unterschiedlichen Qualitäten und Talente zusammenführen, können wir gemeinsam neue Wege in der Gesellschaft, der Geschäftswelt und in der der Liebe gehen. Dann kann verbissene Konkurrenz einem freudvollen Miteinander weichen. Dann können aus Rivalinnen Freundinnen werden. Dann können wir es wagen, nicht nur nach Erfolg, sondern nach den Sternen zu greifen.”

Auf dem Weg zum Erfolg glauben wir an eine neue Solidarität und Kooperation unter Frauen.

Professionelle Assistenz der Leitung

Unser Team wird durch eine hochqualifizierte Assistentin ergänzt.
Melanie Sierra-Lingemann. Sie ist unter Anderem:

-Diplom-Psychologin
-Durch uns zertifizierte Feministische Coachin
-Systemische Therapeutin (SG)
-Zertifizierte Hypnotherapeutin
-In Indien ausgebildete, zertifizierte Yogalehrerin (RYS/YA)
-Zusatzqualifikationen: Pre -und Postnatalyoga, Hypnobirthing


Melanie steht Dir und der Gruppe während des gesamten Seminars hilfreich zur Seite. 

 

Die Kompaktwoche der feministischen Coaching Ausbildung im Detail

Ziel?

Erfolgreich mit Frauen zusammenarbeiten, sei es im Coaching-, Therapie- oder Arbeitsbereich

Ausbildungslänge?

Eine Kompakt-Woche, 7 Tage von Samstag Morgen bis Freitag Abend

Ausbildungsformat?

Einwöchiges Kompaktseminar

Was?

Unsere Ausbildung ist ein Programm, in dem Du die Ansätze der feministischen Psychotherapie und des Coachings kennen- und anwenden lernst.

Für wen?

Die Ausbildung richtet sich an alle Frauen, die mit Mädchen oder Frauen zusammenarbeiten oder zusammenarbeiten wollen. 
Für folgende Berufsgruppen ist die Ausbildung besonders geeignet:
 Psychologin, Ärztin, Lehrerin, Sozialpädagogin, Hebamme, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Personalentwicklerin, Führungskraft oder andere Berufe, in denen Frauen zusammenarbeiten.

Investition?


3.390,- für das gesamte Kompaktseminar, inklusive Begleitmaterial
bei Anmeldung nach dem 15.7.2022.
Es kommen keine Steuern hinzu, da das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) unser Angebot als Weiterbildung anerkennt und es von der Umsatzsteuer befreit.
Zuzüglich Unterkunft und Verpflegung. Die Ausbildungskosten steigen im nächsten Lehrjahr 2024.

Unterkunft und Verpflegung?


Für unser Seminar ist ein Abrufkontingent an Zimmern für unsere Teilnehmerinnen im Hotel Oderberger (www.hotel-oderberger.berlin) reserviert. Die Buchung des Hotels und der Verpflegung wird von den Teilnehmerinnen selbst vorgenommen. Eine andere Wahl der Unterkunft ist ebenfalls möglich.

Feministische Coaching Ausbildung

Interesse?  
Trage Dich jetzt   unverbindlich ein.  




Marketing von
Feministische Coaching Ausbildung

Organisatorisches

Wo?
Das einwöchige Kompaktseminar findet im Hotel Oderberger statt. Übernachtet werden kann dort oder anderswo.

Wann?
Vom 19.-25. November 2022

Seminarzeiten?
Samstag, 19.11.2022
09:00-18:00
bis Freitag, 25.11.2022
09:00-18:00

Wie sieht ein Ausbildungstag aus?
08.00 – 09.00 Frühstück
09.00 – 12.00 Seminar
12.00 – 13.30 Mittagspause
13.30 – 16.00 Seminar
16.00 – 18.00 gemeinsames Abendessen in fußläufig gelegener Auswahl an diversen Restaurants, Möglichkeit für Selbstfürsorge, Austausch & Netzwerk im exklusiven Spa Bereich, sofern keine Veranstaltungen in der Poolhalle stattfinden

Wenn wir Frauen über zu eng gewordene Rollenklischees hinauswachsen, dann profitieren auch Männer davon.

Häufige Fragen

Für die Ausbildung werden keine vorgeschriebenen Voraussetzungen benötigt. Es ist jedoch hilfreich, wenn Du Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Frauen hast und einen sozialen, medizinischen oder therapeutischen Arbeitshintergrund hast.
Grundsätzlich kann jedoch jede Frau in Feministischem Coaching ausgebildet werden. Zur Anwendung in eigener Praxis benötigst Du eine Heilerlaubnis.

Eine umfangreiche Begleitbroschüre mit den Grundlagen des Feministischen Coachings und zahlreichen Übungen sowie eine Literaturliste werden den Teilnehmerinnen zur Verfügung gestellt. Außerdem erhälst Du ein ausgearbeitetes Konzept zur Durchführung eines Wochenend – Seminars.

 

Im Jahr 2023 findet voraussichtlich das nächste Ausbildungsseminar statt. Die Seminargebühr wird allerdings erhöht werden.

Die Teilnehmerinnenzahl ist auf maximal 12 Frauen begrenzt.
Dies ganatiert ein hochindividuelles Arbeiten und das Eingehen auf persönliche Bedürnisse, Anliegen und Fragen.

Die reduzierte Gruppengröße dient der Qualitätssicherung unserer Ausbildung.

Wir achten bei der Zusammensetzung der Gruppenteilnehmerinnen auf das Zusammenführen unterschiedlichster beruflicher Hintergründe, um ein intensives Lernen voneinander zu ermöglichen.

 

Du bist herzlich willkommen. Wir freuen uns, wenn das Feministische Coaching angewendet und in anderen Regionen und Ländern verbreitet wird.

Nein. Der Preis für die Ausbildung enthält nicht die Teilnahme an den jährlichen Alumna-Wochenenden.

Im Gegenteil. Die Ausbildung hat zum Ziel, dass Männer und Frauen sich als gleichwertiges Gegenüber auf Augenhöhe erleben. Es geht nicht darum, den Spieß umzudrehen, und nun Männer zu unterwerfen.

Wir treten für eine Annäherung anstatt für eine Entfremdung der Geschlechter ein. Jede Form der Verdinglichung und Herabwürdigung lehnen wir entschieden ab.

Die Ausbildung strebt  die Überwindung aller Nachteile an, die sowohl für Männer als auch für Frauen durch das binäre Gendersystem bestehen. Dafür braucht es eine Sensibilisierung für das Problem. Diese leistet die Ausbildung und ist somit ein wichtiger Schritt in Richtung einer gendergerechten Utopie. 

Das Frauenjahrestraining und das Alltagsfeminismus® Coaching sind zwar eine gute, solide Grundlage für die Feministische Coaching Ausbildung, kann diese jedoch nicht ersetzen. In der Ausbildung erwirbst Du die Kompetenz, selbst beratend oder therapeutisch tätig zu sein und Gruppen anzuleiten.

Wenn Du kein Interesse und keine Freude am Umgang mit Menschen hast, an persönlichem Wachstum, an der Unterstützung und Begleitung anderer Frauen auf ihrem Weg und an der Auseinandersetzung mit der eigenen Weiblichkeit. Wenn Du der Meinung bist, dass Frauen und Männer bereits gleiche Chancen in unserer Gesellschaft haben, die Aufgaben gerecht verteilt sind und Fürsorge-Tätigkeiten angemessen wertgeschätzt werden, auch finanziell.

Die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen eines binären Geschlechtersystems sind Ausgang und Ursache vieler Missstände, die ungesunde Auswirkungen auf die psychische Gesundheit von Menschen haben. In der Feministischen Coaching Ausbildung werden gesellschaftliche Probleme, -wie in anderen Formen der Psychotherapie- nicht individualisiert, sondern kontextualisiert.

Feministisches Coaching bezieht nicht nur, wie in anderen Therapieformen, die individuellen und biografischen Aspekte ein, sondern greift gesellschaftliche und historische Hintergründe mit auf.

Liebevoll, humorvoll, achtsam, respektvoll.

Eine Frau kennt aus eigener Erfahrung die spezifischen Befürchtungen und Kräfte, die auf Frauen wirken. Das rein weibliche Setting in der Ausbildung garantiert, dass sich die Teilnehmerinnen aufgehoben fühlen und sich direkt auf die Arbeit am eigenen Selbst konzentrieren können. Wir kreieren so einen sicheren Raum. 

Sowie ein Mann den Raum betritt läuft bei JEDER Frau ein sehr altes, archaisches Muster ab: Sie prüft unbewusst, ob dieser Mann attraktiv für sie ist und ob sie begehrt werden möchte oder ob sie sich vor männlicher Übergriffigkeit schützen muss. Hinzu kommt, dass bei der Anwesenheit eines Mannes häufig Konkurrenz unter Frauen entsteht. Dies lässt sich auf die jahrhundertealte patriarchale Geschichte zurückführen, in der Frauen von der Gunst eines Mannes abhängig waren, um Einfluss auf und Teilhabe an Politik, Kultur, Finanzen, Bildung etc. nehmen zu können.

Die Registrierung auf der Warteliste ist vollkommen unverbindlich! Du bekommst Terminvorschläge für ein Kennlern-Gespräch und weitere Informationen. Wenn die Ausbildung das Richtige für Dich ist, schicken wir Dir im Anschluss an das Kennlerngespräch ein Anmeldeformular und schließlich unterzeichnest Du den Ausbildungsvertrag.

Ja!
Wir nehmen Methoden aus einer feministischen und frauengesundheitlichen Perspektive in den Blick. Außerdem treffen wir die Wahl geeigneter und abgeänderter Methoden, um die therapeutische Arbeit mit Frauen zielgerichtet durchführen zu können.

Unabhängig von dem Netzwerk, bietet die Ausbildung für eine ausgebildete Coachin oder Therapeutin ein ausgearbeitetes Konzept zur Durchführung eines Wochenendes nach unseren Prinzipien.

Hier findest Du ein PDF mit den Inhalten der Weiterbildung, um diese Deinem Antrag auf Bildungsurlaub anzuhängen.

Sprich Deine finanzielle Situation im Gespräch mit uns offen an. Wir finden eine Lösung in Form einer Teilzahlungsvereinbahrung oder eine andere Möglichkeit der Unterstützung durch Arbeitgeber*in oder Staat (Bildungsgutschein, Bildungsprämie, Bildungsurlaub). Eine Übersicht über die Fördermöglichkeiten findest Du hier.

Dein beruflicher Neustart -
Deine berufliche Erfüllung

Interesse?
Trage Dich jetzt ein! Wir Bieten Dir im Anschluss Einen Termin für ein unverbindliches Kennlerngespräch An

---Anmeldeschluss für den Durchlauf im Mai 2023 ist der 31.10.2022---




Marketing von
Feministische Coaching Ausbildung